Suche
  • Admin

Corona Schutzkonzept in der Halle

Die Spielpläne der Hallenmeisterschaft 2020/21 sind online. Betreffend Modus gilt folgendes:

  • Aufgrund von Corona gibt es keine Auf- und Absteiger.

  • Für die ersten drei Mannschaften gibt es Naturalpreise und keine Medaillen. 

  • Die bestklassierte 2. Ligamannschaft nimmt an den Aufstiegsspielen in die 1. Liga teil.

  • Spiele, die ausfallen (insb. wegen Corona), werden nicht nachgeholt.

  • Falls sich eine Mannschaft nachträglich wegen des Corona-Virus zurückzieht, werden die bereits ausgetragenen Spiele dieser Mannschaft gestrichen (keine Wertung, d.h. es werden keine Punkte vergeben und das Ballverhältnis beträgt Null).

Es gilt das Corona-Schutzkonzept von Swiss Faustball zum Wettspielbetrieb in der Halle. Es sind strenge und angemessene Regeln. Wie alle anderen Bereiche der Gesellschaft muss auch der Faustballsport seinen Beitrag dazu leisten, damit die Situation stabil bleibt und ein zweiter Lockdown verhindert werden kann. Das Wichtigste in Kürze:


  • Symptomfrei ins Training und in den Wettkampf. Im Zweifelsfall lieber mit Husten zu Hause bleiben.

  • Neben dem Spielfeld werden die Abstands- und Hygieneregeln des BAG einhalten (auch in der Festwirtschaft und auf der Ersatzbank), auf dem Spielfeld soweit möglich. 

  • Wenn es die lokale Regelung zulässt, öffnet der Veranstalter Garderoben und Duschen. In einer Garderobe halten sich gleichzeitig nur die am Wettkampf beteiligten Akteure eines einzigen Teams auf. 

  • Die Auslosung durch den Schiedsrichter mit den beiden Spielführer/innen erfolgt ohne Handshake.

  • Auf das Abklatschen nach jedem gewonnenen Punkt oder nach dem Spiel wird verzichtet.

  • Begrüssung und Verabschiedung der Mannschaften erfolgen mit 1.5 m Abstand.

  • Ausserhalb des Spielfelds und der Einspielbereiche gilt für alle (Zuschauer/innen, Spieler/innen, Betreuer/innen usw.) eine Maskenpflicht.

  • Essen und Trinken (selbstverständlich ohne Maske) ist nur an den Tischen der Festwirtschaft möglich.

  • Falls im Laufe der Meisterschaft Spieler/innen oder Betreuer/innen einer Mannschaft positiv auf das Corona-Virus getestet werden, informiert der betroffene Verein umgehend den Vorstand von Faustball SAG.

70 Ansichten

Kontakt

Faustball SAG - St. Gallen Appenzell Graubünden